Der Reiseführer aus dem Michael Müller-Verlag Der Reiseführer aus dem Michael Müller Verlag Neuauflage 2016! Onlinebestellung in Deutschland hier versandkostenfrei!



 

Stefans Kos-Seite - Kos-Stadt

Hippocratic Foundation

© 2016 by Stefan O. Schüller

Eingang zum Gelände der Stiftung

Die International Hippocratic Foundation (deutsch: internationale hippokratische Stiftung) ist eine internationale, gemeinnützige Gesellschaft. Gegründet wurde sie 1960 zu Ehren des Vaters der Medizin, Hippokrates. Das Gelände der Hippocratic Foundation liegt bei Platani, ganz in der Nähe des Asklepieion.

Hippocratic Museum

Das hippokratische Museum befindet sich in einem großen, modernen Gebäude im oberen Teil des Geländes. Hier ist auch das Tagungszentrum der Gesellschaft untergebracht, das für Vorträge und Versammlungen genutzt wird.

Das Museum widmet sich Hippokrates und seiner Lehre. Man findet umfangreiche Informationen zur Geschichte und Ethik der Medizin, Modelle von orthopädischen Hilfsmitteln jener Zeit und eine Bibliothek. Ebenfalls augestellt sind zahlreiche medizinische Kräuter, zusammen mit Informationen über ihre Wirkungsweise.

Hippocratic Botanic Garden

© 2016 by Stefan O. Schüller

Zugang zum Botanischen Garten

Der Botanische Garten befindet sich unmittelbar hinter dem Gebäude des Museums und Tagungs­zentrum. Den Schwerpunkt des Gartens bilden klassische Heilkräuter. Die Informationstafeln nennen die Namen der Pflanzen und die Krankheiten gegen die sie eingesetzt werden (griechisch und lateinisch).

Bitte beachten: Die QR-Codes auf den Informationstafeln funktionieren leider nicht mehr. Wer dennoch dem Link folgt wird mit Werbung bombardiert.

Hippocratic Altis

Im unteren Teil des Geländes befindet sich der hippoktratische Hain (Hippocratic Altis). Die Wege sind mit weißem Kies bestreut und von Zypressen gesäumt. Hier befand sich eine Gedenkstätte, deren Marmortafeln leider völlig zerstört sind. Erhalten ist die ungewöhnliche Statue eines japanischen Künstlers, Reste von Bunkern aus dem zweiten Weltkrieg und eine wundervolle Aussicht zu den nördlich gelegenen Nachbarinseln von Kos und hinüber zum türkischen Festland.


Anfahrt: Von Kos-Stadt kommend in Richtung Platani/Asklipieio links abbiegen und geradeaus durch Platani fahren. Von anderen Orten der Insel Kos aus in Richtung Kos-Stadt fahren. Kurz vor Kos-Stadt rechts nach Platani abbiegen. An der Kreuzung in Platani erneut rechts abbiegen. 150 Meter hinter den letzten Häusern bildet auf der linken Seite ein großes Metalltor den Eingang zum Gelände der Hippocratic Foundation.

Öffnungszeiten für Museum und Botanischer Garten 2016: Mo - So: 10 bis 18 Uhr
Eintritt: 2 Euro

 

© 2015 by Stefan O. Schüller

Modelle von orthopädischen Hilfsmitteln im Hippocratic Museum.



Video von der Insel Kos

Video 17

Video von der Insel Kos

International Hippocratic Foundation of Kos
Das Gelände liegt in der Nähe des Asklepieion bei Platani auf der Insel Kos. 29.07.2016


Mehr Informationen zu der International Hippocratic Foundation bekommt Ihr hier (griechisch):


Mehr Videos und Bilder von der Insel Kos gibt es in der Rubrik Bilder und Videos.





Copyright © 2016 by Stefan O. Schüller

Zuletzt aktualisiert am 26.11.2016